Letzte Änderung
October 16. 2017 13:15:17
Sitemap & Druckversion

Kinderkreuzweg

(tk) Am 02.April fand der Kinderkreuzweg in der Osteroder Pfarrkirche St.Johannes der Täufer statt. 30 Kinder folgten der Einladung und bekamen am Eingang ein einfaches Gipskreuz überreicht. Der Kinderkreuzweg war in 7 Statonen eingeteilt und jede Station wurde durch ein Symbol dargestellt. Die einzelnen Symbole konnten die Kinder verkleinert auf ihr Gipskreuz kleben. Der Kinderkreuzweg schloss mit der 7.Station "Hoffnung keimt auf". Wichtig für eine Kinderkatechese ist das diese nicht mit einem negativen Ergebnis endet. Daher wurde in an dieser Station der Ausblick auf den Ostermorgen und die Auferstehung Jesus erzählt. Das Jugendteam erzählte eine Geschichte die Thomas Kwiotek später mit dem Kreuzweg in Verbindung brachte und noch einmal die einzelnen Stationen mit den Kinder erörterte.