Letzte Änderung
October 16. 2017 13:15:17
Sitemap & Druckversion

Krippenspiel 2009

(tk) Am heiligen Abend war die Pfarrkirche St.Johannes der Täufer zum Krippenspiel gut besucht. Viele Eltren, Großeltern und Verwadte der mitspielenden Kinder, aber auch viele Familien mit kleinen Kindern kamen und sahen wie sich die Begurt von Jesus Christus vor nunmehr 2009 Jahren bagespielt haben konnte. Eine Gruppe von Sternen machte den Anfang. Diese bekamen von Erzengel Gabriel den Auftrag maria und Josef zu beschützen. Erzengel Gabriel selbst hatte noch ein wichtiges Treffen auf Erden mit einem alten Schutzengel. Die Gruppe von Sternen, noch in der Ausbildung, machte sich also auf den Weg nach Bethlehem besuchte Maria und Josef und begleitete diese auf den Weg nach Bethlehem. In immer neuen Einspielszenen konnten die Anwesenden sehen wie sich die heiligen drei Könige und eine weitere Königin aus dem fernen Rußland aufmachten um nach Jesus zu suchen. Ein Wirt wurde bekehrt nicht nur an sein eigenes Wohl zu denken und eine Bleibe, einen alten verwitterten Stall der heiligen Familie zur Verfügung zu stellen. Auch die Hirten auf den Feldern vor Bethlehem hörten von Naelia, dem alten Schutzengel, von der frohen Botschaft und zogen ebenfanns los den Stall mit dem schon gebohrenen Jesuskind zu finden. So baute sich das Schlußbild immer mehr auf und abschließend kamen alle mistspieldenen Kinder zur Krippe um den Anwesenden frohe Weihnachten zu wünschen.
Abschließend bedanke sich Spielleiter Thomas Kwiotek für die viele Hilfe, insbesondere bei seinem Leitungsteam von 8 Jugendlichen die sich immer wieder Zeit nahmen um beim Üben und Basteln dabeizusein.
Nunmehr 20 Jahre leitete Thomas Kwiotek schon Krippenspiele in der Pfarrkirche St.Johannes der Täufer. Aus diesem Grund bedankte sich der Gemeindepfarrer mit einem kleinen Präsent.
Im Januar trifft sich das ganze Team, gemeinsam mit den Eltern, um sich das Krippenspielviedeo noch einmal anzuschauen und neue Projekte zu besprechen.